*
top_animation
Toplogo

Einwohnergemeinde Därligen

Menu
Home Home
Gemeindeverwaltung Gemeindeverwaltung
Einwohnerkontrolle Einwohnerkontrolle
Amtsstellen Amtsstellen
Bauverwaltung Bauverwaltung
Reglemente Reglemente
Politik/Behörden Politik/Behörden
Tourismus Tourismus
Schule Därligen Schule Därligen
Home Home
Kontakte Kontakte
Leitbild Leitbild
Kindergarten Kindergarten
Unterstufe Unterstufe
Mittelstufe Mittelstufe
Downloads Downloads
Därligen Därligen
Dienstleistungen Dienstleistungen
Veranstaltungen Veranstaltungen
News News
Därligen Info Därligen Info
Wöscherhuus Wöscherhuus
Reservationsanfrage Reservationsanfrage
Bilder Bilder
Sicherheit Sicherheit
Burgergemeinde Burgergemeinde
Links Links
center_left_wappen

  Därligen-Wappen

Einwohnerkontrolle

An- und Abmelden bei der Gemeinde


Blick zu unserem Schalterkorpus in der GemeindeverwaltungBeim Zuzug in eine neue Gemeinde müssen Sie sich persönlich bei der Einwohnerkontrolle anmelden und den Heimatschein oder einen Beleg dafür, dass dieser in einer anderen Gemeinde hinterlegt ist (Heimatausweis) vorweisen.

Verheiratete Personen müssen zudem das Familienbüchlein oder den Familienschein vorweisen.

Beim Wegzug aus der Gemeinde müssen Sie sich bei der Einwohnerkontrolle abmelden und die neue Adresse angeben. Die beim Zuzug hinterlassenen Dokumente werden zurückgegeben.

 


Niederlassungsausweis oder Aufenthaltsbescheinigung


Wer sich in einer Gemeinde aufhält (mehr als drei Monate im Jahr), muss sich bei der Einwohnerkontrolle anmelden. Diese stellt eine Aufenthaltsbescheinigung (auch Wochenaufenthaltsbewilligung) aus.

Die Bewilligung ist ein Jahr gültig, kann jedoch erneuert werden. Der Niederlassungsausweis belegt, dass Sie in einer Gemeinde Wohnsitz genommen haben. Seine Gültigkeit ist unbeschränkt.

 

Meldefristen der Einwohnerkontrolle


Die Frist, um sich bei der Einwohnerkontrolle anzumelden, beträgt in der Regel 8 Tage. Volljährige Personen, welche sich in einer Gemeinde niedergelassen haben oder sich dort aufhalten, müssen jede Identitäts-, Adress- oder Zivilstandsänderung innerhalb von 8 bis 30 Tagen (je nach kantonalem Reglement) bekannt geben.

Die Liegenschaftsverwaltungen und Liegenschaftsbesitzer, Liegenschaftsbesitzerinnen sind verpflichtet, jeden Ein- und Auszug ihrer  Mieter, Mieterinnen zu melden. Dies entbindet Mieterinnen und Mieter jedoch nicht von der Pflicht, Änderungen persönlich zu melden.


Pass / ID

Für die Beantragung von einem Pass oder einer Identitätskarte ist per Telefon 031 635 40 00 oder per Internet www.schweizerpass.ch ein Termin zu reservieren.

Das nächstgelegene Ausweiszentrum befindet sich im Zivilstandsamt in Unterseen.

Gebühren

Die Gebühren sind direkt beim Ausweiszentrum uzu bezahlen.

Identitäskarte

Erwachsene, gültig 10 Jahre: CHF 70
Kinder und jugendliche bis 18 Jahre, gültig 5 Jahre: CHF 35

Pass 10

Erwachsene, gültig 10 Jahre: CHF 145
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, gültig 5 Jahre: CHF 65

Kombi-Angebot
(gleichzeitie Bestelltung von Pass und ID)

Erwachsene, gültig 10 Jahre: CHF 158

Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre, gültig 5 Jahre: CHF 78

Provisorischer Pass

Erwachsene und Kinder: CHF 100

Zuschlag für die Ausstellung am Samstag oder die Ausstellung am Flughafen: CHF 50

Ausweisverlust

Verlustmeldung CHF 40

 

GA-Flexicard


Die Einwohnergemeinde Därligen bietet keine GA-Flexicards an.




PrinterFriendly
Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail